auto motor und sport Kongress 2018auto motor und sport Kongress 2018

Tagesablaufplan

Der auto motor und sport-Kongress 2018

Hier finden Sie den Tagesablaufplan für den auto  motor und sport-Kongress 2018. Welchen Sie auch hier downloaden können.

*Programmänderungen aus dringendem Anlass behält sich der Veranstalter vor. Stand: Januar 2018

Bitte beachten: ggf. Titel und Positionen sind aus darstellungsgründen gekürzt.

Programm AMS-Kongress 2018

Dienstag, 20. März 2018
Internationales Congresscentrum Stuttgart (ICS) bei der Messe Stuttgart
 
 Begrüßung durch Nils Oberschelp, CEO Motor Presse Stuttgart
Kongresseröffnung durch Birgit Priemer, Chefredakteurin auto motor und sport
Keynote Talk mit Oliver Blume, CEO Porsche
Mitbegründer des Streetscooter-Projekts und Vorstandsvorsitzender der e.GO Mobile
Prof. Günther Schuh, Inhaber des Lehrstuhls für Produktionssystematik an der
RWTH Aachen
- Wie muss ein Elektroauto wirklich aussehen -
Künstliche Intelligenz, Daimler AG
Kaffeepause
- Wie Mensch und Maschine zusammenwachsen -
Neil Harbisson, britischer Avantgarde-Künstler und Cyborg-Aktivist
über das Leben eines Cyborg
Torsten Gollewski, Senior Vice President Advanced Develoment, ZF mit einem  Vertreter des chinesischen Google-Konkurrenten Baidu über die Kooperation bei der Entwicklung von autonom fahrenden Autos.
Dr. Jörg Rheinländer, stellvertretendes HUK-Vorstandsmitglied über den Wandel zum Mobilitätsanbieter aus Sicht der Versicherung
Mittagspause
Überreichung des Sicherheitspreis für Mobilität durch Dr. Jörg Rheinländer, HUK-Coburg Vorstandsmitglied und Tim Ramms, Leiter Geschäftsbereich Automobil und Mitglied der Geschäftsleitung der Motor Presse Stuttgart
Daimler-Entwicklungsvorstand Ola Källenius Keynote und Talk
Timo Sillober, Leiter Vertrieb und Produktionsmanagement, EnBW
Thema des Vortrags: Wie die EnBW mit Schnellade-Infrastruktur und digitalen Lösungen elektrisches Fahren alltagstauglich macht
Präsentation Volocopter: Autonome Lufttaxis auf Knopfdruck – DAS alternative Transportmittel für urbane Mobilität?
„Lohnt es sich noch, in die deutsche Autoindustrie zu investieren“: Saeed Amidi, Chef von Plug and Play/Silicon Valley, dem weltweit größten Startup-Beschleuniger, der hier in Deutschland das Projekt Startup Autobahn verantwortet, in dem u.a. Daimler, Porsche und ZF sind.
Kaffeepause
Prof. Dr. Peter Gutzmer, Schaeffler-Vorstand im Talk mit Prof. Wilhelm Bauer, Institutsleiter des Fraunhofer IAO
Anette Bronder, Geschäftsführerin Digital Division & Telekom Security, T-Systems
Andreas Tschiesner, McKinsey
Dr. Thomas Sauter Servaes, Leiter Studiengang „Verkehrssysteme“ an der ZHAW Winterthur über die Effizienzillusion einer digitalisierten Mobilität
Zusammenfassung und Talk mit Prof. Tom Kirschbaum, Geschäftsführer von door2door
Danach Verabschiedung und gemeinsames Get together