Geländewagentour Marokko Geländewagentour Marokko

Tourprofil

Gesamtstrecke: Zirka 4.500 Kilometer. Kürzeste Etappe 200 Kilometer – längste Etappe 350 Kilometer  Fahrzeuge: Diese Reise ist nur für Geländewagen geeignet. Der Geländewagen sollte über einen Allradantrieb verfügen, mindestens 20 cm Bodenfreiheit aufweisen (besser mehr), AT-Bereifung (All-Terrain) vorweisen und über einen Unterbodenschutz verfügen.
Straßenzustand/Verkehr: Je nach Etappe fahren wir entweder über Asphalt (mal grob, mal fein, mal voller Schlaglöcher) oder auf Offroad-Pisten unterschiedlichster Art. Diese reichen von langsamen kurvigen Gebirgspisten auf lockerem Geröll, über tiefsandige verspurte Pisten bis hin zu breit geschobenen schnellen Schotterpisten. In Marokko gelten dieselben Straßenverkehrsregeln wie in Deutschland, inklusive Rechtsverkehr. Achten muss man immer wieder auf Tiere wie Ziegen, Schafe, Esel, Rinder und Kamele.

PDF Ausschreibung Marokko 2019

Geländewagentour Marokko