Entdeckertour PiemontEntdeckertour Piemont

Tourprofil

Ohne Frage ist das südliche Piemont ein wahres Paradies für Feinschmecker aller Welt.

1. Tag: Individuelle Anreise zu unserem Treffpunkt-Hotel südlich von München.
2. Tag: Über einige der schönsten Alpenpässe zur Südtiroler Weinstraße
3. Tag: Aus den spannenden Alpen in das liebliche Piemont
4. Tag: Von der Emilia Romagna bis in die Langhe
5. Tag: Alba genießen
6. Tag: Von Alba an die Küste oder ein kleiner Abstecher ins die westlichen Alpen?
7. Tag: Vom Piemont an den Lago Maggiore
8. Tag: Von dem einen See an den Anderen – vom Lago Maggiore nach Lindau
9. Tag: Individuelle Rückreise nach einem ausgiebigen Frühstück.

Gesamtstrecke: zirka 1600 bis 2500 km
Tagesetappen: 0 – 400 km
Straßenzustand: Kurven in allen Variationen, meist flüssig zu fahrende Straßen, aber auch mal kurze Strecken mit schlechtem Asphalt.

Fahrkönnen: Das Fahrzeug sollte auf kurvigen Strecken und engen Bergstraßen sicher beherrscht werden.

Unterkunft: Landestypische Hotels der gehobenen Kategorie, aber auch mal kleinere Hotels mit besonderem Flair.

Klima: Auf den Alpenpässen teils empfindlich kühl, im Piemont eher mild und warm. Von alpin bis mediterran ist alles dabei.

Mindestteilnehmerzahl: 5 Fahrzeuge
Bei Nichterreichen der Mindesteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis 28 Tage vor Tourbeginn abzusagen.

Besonderheiten: Genießertour im eigenen Fahrzeug über die Alpen bis ins Piemont. Die Tagesetappen können Sie gemeinsam mit dem Reiseleiter fahren oder auch nach eigenem Gusto gestalten.


Weitere Infos & Buchungsformulare finden Sie hier:

PDF Entdeckertour Piemont 2019

Autoreise Piemont Italien Mazda MX-5 Cabrio