Car Control in BoxbergCar Control in Boxberg

Trainingsinhalte

Wie steigert man sein Können? Egal ob Einsteiger oder Routinier am Steuer? Indem man Situationen im Grenzbereich übt und das Limit des Autos erfährt. Genau hier setzt das Car Control Fahrtraining von auto motor und sport an.

Trainingsprofil
Eintägiges Autotraining auf der exklusiv gemieteten Strecke des Bosch Fahrdynamikzentrum Boxberg, einer offiziellen Teststrecke von auto motor und sport.

Das Training eignet sich für alle Autofahrer. Vom 16jährigen in Begleitung eines Erziehungsberechtigten, über den Führerscheinanwerter bis hin zum Routinier. Die Gruppeneinteilung erfolgt idividuell nach Fahrkönnen und Leistungsfähigkeit Ihres Autos.

Trainingsinhalte
• Einführung in die Trainingsinhalte und Fahrphysik
• Ausweichübungen in alltäglichen Geschwindigkeits-
bereichen / Doppelter Spurwechsel
• Bremsübungungen / Bremsen mit Ausweichübungen
• Blickführungs- und Konzentrationsübungen
• geführtes Fahren auf der Handlingsstrecke
• Erkennen und Bewältigen von Lastwechselreaktionen im Slalom
• Heranführung an Autobahn-Realgeschwindigkeiten
• Erkennen der Einflussgrößen im Hochgeschwindigkeitsoval
• Extra-Driftsektion für Hecktriebler und driftfähige Allradler

Die Sektionen können kurzfristig angepasst werden, z. B. an das Wetter oder Streckenbedingungen. Oben genannte Inhalte dienen der Orientierung. Änderungen vorbehalten. Die Sektionen werden im Rotationsverfahren durchlaufen, so dass die Trainings-Reihenfolge variieren kann.

Maximal 6 Teilnehmer/Fahrzeuge werden zeitgleich an einer Sektion trainieren.

WICHTIG: Dieses Training wird mit dem eigenen Fahrzeug gefahren

Leistungen
• exklusiv gemietete Strecke
• namenhafte Instruktoren
• Catering (Softdrinks, Kaffee, Mittagessen)
• Begleitung durch auto motor und sport Fotograf
• Notarzt- und Sanitätsdienst
• auto motor und sport Action Team-Betreuung vor Ort
Nicht eingeschlossen
• Fahrzeug
• Benzin
• Anreise
• Übernachtung
• sonstige Verpflegung

PDF Ausschreibung Car Control 2018

Car Control Boxberg 1